Pinot Noir de Charrat

Auszeichnung

Der Pinot Noir ist die mit Abstand am meisten verbreitete Sorte im Wallis.

Er wurde Mitte des 19. Jahrhunderts durch den Staatsrat eingeführt. Dieser wollte dem Walliser Weinbau, der sich damals gerade in einer grundlegenden Wandlungsphase befand, neuen Aufschwung verleihen.

Besonders bemerkenswerte Pinots Noirs wachsen auf den Kalkböden von Salgesch und Siders, ebenso am linken Rhoneufer, wo sie von einem für aromatische Komplexität und Frische idealen längeren Reifezyklus profitieren können. Zusammen mit Gamay zu Dôle verarbeitet, verleiht er diesem Struktur, Noblesse und Eleganz.

Der Pinot Noir, frühreif und gleichermassen resistent gegen Hitze und Kälte, ist im Wallis sehr beliebt.

Verpackung (gemischte Kartons möglich):

75 cl : 6 Flaschen pro Karton

50 cl: 15 Flaschen pro Karton

37.5 cl: 12 Flaschen pro Karton

150 cl: 1 oder 3 Flaschen pro Karton

300 cl: 1 Flasche pro Karton

16,00 CHF inkl. MwSt.
5 1
,
5/ 5
Menge
Bestellen Sie noch für 500,00 CHF und profitieren Sie von der Gratislieferung

Technische Daten

Kategorie : Klassisch
Traubensorte : Blauburgunder
Kulinarisches Zusammenspiel : Geflügel, gefüllte Wachtel
Trinktemperatur : 14 à 15°C
Lagerfähigkeit : 5-10 Jahre

Download

SDVV PN Silber

(SDVV Pinot Noir de Charrat silber)